Gemeindereferentin Simone Matzner-Seneschi stellt sich vor:

Liebe Mitglieder der Seelsorgeeinheit Meckenbeuren!

Mein Name ist Simone Matzner-Seneschi und ich bin die neue Mitarbeiterin im Pastoralteam der Seelsorgeeinheit Meckenbeuren. Ich bin 53 Jahre alt, wohne mit meinem Mann in Tettnang und bin seit 1994 im Dienst der Diözese Rottenburg-Stuttgart als Gemeindereferentin tätig. Mit meinem Wirken in der SE Meckenbeuren beginnt für mich beruflich ein neuer Lebensabschnitt. Die Corona Pandemie hat in den letzten Monaten das Leben in allen Kirchengemeinden extrem eingeschränkt. Viele Einschränkungen werden uns leider auch weiterhin das Miteinander erschweren. Ich bin trotz allem gespannt auf meine Aufgaben in der Seelsorgeeinheit und Schule, vor allem freue ich mich auf Sie, die Menschen, die das Leben der Gemeinde gestalten und lebendig machen und hoffe, dass Gottes Geisteskraft uns begleiten und beschützen wird.

Simone Matzner-Seneschi