Saloniker aus Wangen begeistern die Gäste beim Seniorennachmittag

Proppenvoll war das Gemeindehaus in Kehlen am Mittwochnachmittag beim Seniorennachmittag. Das Team um Ingrid Aggeler und Karin Stütz hatte sich die Saloniker aus Wangen eingeladen und die Gäste wieder einmal begeistert. Mit frisch gestärkten Spitzenschürzchen, stilecht in Schwarz und Weiß gekleidet, ist das Team angetreten und hat die Gäste verwöhnt, mit herrlichen Kuchen und Torten von „Kehlens Hofbäckerei“. Dazu gab’s Walzerklänge von den erfahrenen Musikern und Musikerinnen und so manchen Schlager aus der alten Wiener-Kaffeehaus-Zeit. Der kleine Gigolo erklang, die „Donna Klara“ und natürlich hatte auch Bel Ami viel Glück bei den Fraun. „Das ist so schön“, schwärmten da zwei Freundinnen und waren sich einig: „So verwöhnt wurden die Senioren früher nie. Da ging’s ins Ausgedinghaus wenn Du nicht mehr konntest und das war’s“. Und beim Endspurt der herrlichen Musiker aus Wangen, schwangen die Gäste dann auch noch das Tanzbein dazu. Ein herzliches Dankeschön sagt das Seniorenteam, den Musikern und freut sich auf ein Wiedersehn. (wie - sz-Tettnang)